Naturpilgern

Naturpilgern- Kleinode entdecken

Ich möchte alle, die sich der Natur verbunden fühlen, zum „Naturpilgern“ einladen .Überall in der nahen Umgebung gibt es besondere Orte, die zu ent-decken sich lohnen. Abseits von bekannten Wegen finden sich Plätze, Bäume, Landschaften, Felsen, Quellen, und kulturell-geschichtlich und geomantisch interessante Bauwerke und Landschaften, die man nicht im Reise-oder Wanderführer findet.

Ich möchte dazu einladen, die kleinen Dinge am Weg zu sehen und den Blick zu öffnen für die Kleinode vor unserer Haustür.

Der Begriff Pilgern meint einerseits „den Fremden“ (lat. peregrinus) oder in der Fremde sein (peregrini) und ist allgemein religiös geprägt. Pilgern bedeutet ursprünglich aber auch „per agrum“ unterwegs zu sein, das heißt „über Land“, außerhalb der Gemarkung der Städte.

Das Naturpilgern führt uns in die unterfränkische Umgebung im Raum Würzburg, Schweinfurt, Kitzingen, Gerolzhofen, Hasfurt, Ochsenfurt.

Ich organisiere das Naturpilgern entweder als kurze Wanderung am Vor-oder Nachmittag (Dauer ca 2-3 Stunden) oder als Tages-Exkursion ( Dauer ca 4-5 Stunden).

Manchmal ist eine kurze Wegstrecke mit dem Auto zwischen zwei Teilzielen zu fahren.Aus Rücksicht auf die Umwelt bilden wir möglichst Fahrgemeinschaften.

Geobiologie und Geomantie dürfen beim Naturpilgern gerne ein Thema sein. Rutengänger/innen und geomantisch Interessierte sind gerne willkommen.

Organisation

Jeder „Naturpilger/pilgerin“ ist voll und ganz für sich selbst verantwortlich. Mit der Teilnahme am Naturpilgern kennen die Teilnehmer die Eigenverantwortlichkeit automatisch an.

Das Naturpilgern hat für mich einen hohen ideellen Wert. Trotzdem freue ich mich über einen freiwilligen Ausgleich nach eigenem Ermessen.

Aktuelle Termine und Ziele findet ihr unter „Termine“ .                                    

Für das Naturpilgern bitte ich um rechtzeitige Anmeldung per Mail oder Telefon.

Naturpilgern für Gruppen

Wer möchte kann sich auch als Gruppe für das Naturpilgern anmelden.Das kann dann zu einem gewünschten Termin stattfinden – einfach unverbindlich bei mir anfragen.

Möglich ist auch ein bestimmtes Thema oder Motto, z.B. „Quellen“, „verborgene Orte“ oder Ähnliches zu dem ich dann eine Pilgerroute vorbereiten kann.